Lebenswerte Schweiz

Medien

Artikel Stichworte Quelle Erscheinungsdatum
Wenn Querdenker mundtot gemacht werden Margaret Atwood, Noam Chomsky, J.K. Rowling, Daniel Kehlmann: 150 namhafte Intellektuelle haben im «Harper’s Magazine» einen offenen Brief unterzeichnet, in dem sie die «steigende Intoleranz» in der öffentlichen Debatte beklagen und mehr Offenheit fordern. SRF 13. Juli 2020
Firmen unter Druck - Schweizer Löhne leeren Frankreichs Grenzgebiet Fast jeder zweite Franzose in Grenznähe zu Genf arbeitet in der Schweiz. Gegen die hohen Löhne haben französische Unternehmer keine Chance. SRF 9. Juli 2020
Um Bevölkerungswachstum zu stoppen: Ecopop hilft SVP im Kampf gegen die Zuwanderung Die Organisation unterstützt die Volksinitiative zur Kündigung der Personenfreizügigkeit – aus Sorge um die Umwelt. Wie stehen die "Grünen" dazu? Tagesanzeiger 7. Juli 2020
Aufstand von unten Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst des Populismus. Bildungseliten und Regierungsestablishments haben sich zur heiligen Abwehrschlacht aufgemacht. Professoren und Literaten schreiben mit Büchern dagegen an. Journalisten reiben sich an ihm. Multinationale Konzerne sponsern – soweit es ihren Interessen dient – studentische Truppen gegen die Rechten. Rudolf Strahm - Tagesanzeiger 28. Dezember 2018
Genug von «Nazikeule»: Ecopop-Thommen tritt aus Grüner Partei aus Andreas Thommen, ehemaliges Mitglied der Grünen Partei: Eine Umweltpartei, welche das Bevölkerungswachstum als einer der Haupttreiber des permanenten Wachstums nicht in Frage stellen darf, hat für mich ihre Legitimität weitgehend verloren. Stetiges Wachstum kann per Definition nicht nachhaltig sein! Aargauer Zeitung 20. August 2015
Grüne Aargau: Stellt Nationalrats-Kandidatin Irène Kälin Ecopop in braune Ecke? In der aktuellen Plakatkampagne wirbt die Grüne Aargauer Grossrätin Irène Kälin für ihre Nationalratskandidatur. Doch der Spruch, den sie für die Kampagne gewählt hat, schiesst direkt auf einen ihrer Parteikollegen. Aargauer Zeitung 20. Juli 2015